Ordnung machen auf dem Bildschirm – so geht’s!

Apps von A nach B verschieben, neue Ordner mit mehreren Apps erstellen und diese nach Wunsch platzieren? Alles kein Problem, egal ob mit iPhone oder iPad. Diese Anleitung zeigt Dir wie das geht.

1.   Einleitung

Es ist praktisch, wenn man diejenigen Apps, die man am häufigsten benutzt, gleich auf dem Home-Bildschirm des iPhones oder iPads hat. Und andere, die man selten oder gar nicht benötigt, auf eine hintere Bildschirmseite verschiebt oder einfach mal löscht.

In dieser Anleitung erfährst du, wie du Apps verschieben kannst, wie du Ordner erstellen und Apps darin ablegen kannst und wie du Apps löschen und Ordner wieder entfernen kannst. Damit diese Anleitung funktioniert ist vorausgesetzt, dass du die Bedienungshilfe VoiceOver aktiviert hast.

Und nun wünsche ich dir viel Erfolg und viel Spass mit einem aufgeräumten und nach deinen Bedürfnissen gestalteten Bildschirm!

2.   Der Aufbau des iPhone-Home-Bildschirms

Auf dem iPhone-Home-Bildschirm befinden sich unterhalb der Statuszeile 6 Reihen mit je 4 Apps. Danach folgt der Seitenschalter und ganz unten im sogenannten Dock sind nochmals 4 Apps angeordnet.

Auf weiteren Bildschirmseiten können im Bereich zwischen Statuszeile und Seitenschalter bzw. Dock wiederum je bis zu 24 Apps platziert werden.

An jeder Position, an der sich auf dem Bildschirm eine App befindet, kann anstelle dieser App auch ein Ordner platziert werden. Ordner sind eine Art virtueller Gefässe, in welche beliebig viele Apps eingefügt werden können.  Die Ordner können mit beliebigen, wenn möglich aussagekräftigen Namen versehen werden. In jedem Ordner befinden sich wiederum eine oder mehrere Bildschirmseiten, auf denen maximal je 9 Apps (3 Apps pro Zeile) abgelegt werden können. Der Wechsel von einer Seite zur andern erfolgt in den Ordnern auf die gleiche Weise wie auf dem Homebildschirm: Entweder durch horizontales Wischen mit 3 Fingern oder durch vertikales Wischen mit einem Finger bei ausgewähltem Seitenschalter.

3.   Den Bildschirm bewusst gestalten

Vor dem Verschieben der Apps lohnt es sich zu überlegen, an welcher Position auf dem Home-Bildschirm du welche App haben willst, so dass du diejenigen Apps, die du häufig verwendest, möglichst schnell und direkt auffinden kannst.

Es ist für die Neugestaltung deines Home-Bildschirms hilfreich, wenn du dir bewusst bist, dass du mit den Werkzeugen, welche dir das iOS-Betriebssystem zur Verfügung stellt, leider keine „Ersetzen“-Funktion hast. Es gibt nur das Verschieben (Bewegen oder Ziehen) von einer Position an eine andere.  Das bedeutet, ein Element – sei es eine App oder ein Ordner – kann nicht in einem Zug durch ein anderes Element ersetzt werden. Wenn du also ein Element von seiner Position entfernst, wird die Lücke automatisch geschlossen, das heisst, die nachfolgenden Elemente rücken um eine Position nach links und die jeweils ersten Elemente der nachfolgenden Zeilen ans Ende der oberen Zeile. Das Umgekehrte geschieht beim Einfügen einer App oder eines Ordners. Alle Elemente, die sich rechts und unterhalb des eingefügten Objekts befinden, werden dadurch um eine Position nach rechts beziehungsweise um eine Zeile nach unten verschoben. Die ursprüngliche Ordnung kannst du wiederherstellen, indem du in einem weiteren Schritt an derjenigen Stelle, wo du ein Element entfernt hast, ein anderes Element einfügst und umgekehrt.

4.   Einzelne Apps von A nach B verschieben

Um eine App an eine andere Position oder auf eine andere Bildschirmseite zu verschieben, sind fünf Schritte erforderlich:

  1. Die App auswählen, welche du verschieben willst, indem du sie berührst oder den VoiceOver-Fokus mittels horizontaler Wischbewegungen zur betreffenden App bewegst.
  2. Den Bearbeitungsmodus aktivieren: Wische nun mit einem Finger vertikal nach unten. VoiceOver meldet: „Bearbeitungsmodus“. Aktiviere diesen Modus durch einen 1-Finger-Doppeltipp an beliebiger Stelle. VoiceOver quittiert mit: „Bearbeiten wurde gestartet“.
  3. Den Ziehen-Modus starten: Wische mit einem Finger erneut nach unten. VoiceOver meldet: „löschen“. Das wollen wir im Augenblick nicht, darum wische noch einmal nach unten. VoiceOver meldet: „die ausgewählte App ziehen“. Das wollen wir und darum aktivieren wir diese Funktion mit einem 1-Finger-Doppeltipp. Es ertönt eine aufsteigende Tonfolge. Diese zeigt dir an, dass die App nun für das Verschieben ausgewählt ist.
  4. Den Zielortauswählen: Im nächsten Schritt gilt es zu bestimmen, wo die umzuplatzierende App hinkommen soll. Navigiere mit den üblichen VoiceOvergesten zu derjenigen Position, an der die zu verschiebende App eingefügt werden soll.
  5. Den Einfügemodus bestimmen und aktivieren: Du hast zum Einfügen folgende Möglichkeiten: Du kannst die App entweder vor dem ausgewählten oder hinter dem ausgewählten Objekt einfügen. Du kannst aber auch zusammen mit dem ausgewählten Objekt einen neuen Ordner erzeugen oder – wenn das am Zielort ausgewählte Objekt ein Ordner ist – dann kannst du die zu verschiebende App in diesen Ordner einfügen.Wähle die gewünschte Option aus, indem du mit einem Finger so oft vertikal nach unten wischst, bis die gewünschte Option angesagt wird. Danach aktiviere sie mit einem 1-Finger-Doppeltipp. VoiceOver quittiert mit „Loslassen abgeschlossen“.

Bereits existierende Ordner lassen sich ebenso wie oben beschrieben verschieben.

5.   Videoanleitung um einzelne Apps von A nach B zu verschieben

6.   Apps löschen

Apps, die du nicht benötigst, kannst du bedenkenlos löschen. Du kannst sie ja jederzeit wieder aus dem App Store laden. Selbst diejenigen Apps, die du gekauft hast, kannst du wiederum kostenlos installieren. Zum Löschen gehe wie folgt vor:

  1. Wähle die zu löschende App aus, indem du sie berührst bzw. indem du den VoiceOver-Cursor mit horizontalen Wischbewegungen zu ihr bewegst.
  2. Den Bearbeitungs-Modus aktivieren: Wische mit einem Finger vertikal nach unten. VoiceOver meldet: „Bearbeitungsmodus“. Aktiviere diesen Modus mit einem 1-Finger-Doppeltipp. VoiceOver quittiert mit: „Bearbeiten wurde gestartet“.
  3. Löschen aktivieren: Wische nun mit einem Finger vertikal nach unten. VoiceOver meldet: „Löschen“. Aktiviere den Löschvorgang mit einem 1-Finger-Doppeltipp. VoiceOver quittiert: „Die App XY löschen?“
  4. Den Löschvorgang bestätigen: Damit du nicht eine App versehentlich löschst, musst du den Löschvorgang noch einmal bestätigen. Aktiviere zu diesem Zweck die „löschen“-Taste im Mitteilungsfeld mit einem 1-Finger-Doppeltipp. Du findest die Taste, indem du dreimal horizontal nach rechts wischst. Solltest du den Löschvorgang unwillentlich gestartet haben, hast du hier noch die Möglichkeit, durch Aktivieren der „Abbrechen“-Taste den Vorgang zu stoppen.

7.   Zwei oder mehrere Apps in einem neuen Ordner platzieren

Um einen Ordner zu erstellen, benötigst du mindestens zwei Elemente, die du in einem gemeinsamen Ordner ablegen willst. Zum Umplatzieren von Elementen in einen neu zu erstellenden Ordner gehe wie folgt vor:

  1. Auswählen des ersten Elements, das du in den neu zu erstellenden Ordner ablegen willst: Wähle dieses Element durch Berühren oder mittels horizontaler Wischbewegungen aus.
  2. Zum Ziehen bereit machen: Dazu musst du zuerst den Bearbeitungsmodus aktivieren. Wische mit einem Finger vertikal nach unten bis „Bearbeiten“ angesagt wird und aktiviere diesen Modus mit einem 1-Finger-Doppeltipp. VoiceOver quittiert: „Bearbeiten wurde gestartet“. Danach wische wiederum mit einem Finger nach unten bis VoiceOver sagt: „XY ziehen“. Aktiviere diese Option mit einem 1-Finger-Doppeltipp.
  3. Das zweite Element für den gemeinsamen Ordner auswählen: Navigiere nun mit den vertrauten Gesten zum zweiten Element, welches du in den neuen Ordner platzieren willst.
  4. Den neuen Ordner erstellen: Wische nun mit einem Finger so oft nach unten bis VoiceOver sagt: „Neuen Ordner mit X und Y erstellen“. Durch einen 1-Finger-Doppeltipp bestätigst du den Vorgang und das Betriebssystem erstellt einen Ordner und gibt ihm auch gleich einen Namen. Wenn dir der automatisch erzeugte Namen nicht passt, kannst du ihn gleich ändern, indem du den VoiceOver-Cursor auf den neuen Ordnernamen bewegst und einen 1-Finger-Doppeltipp ausführst. Da du dich noch immer im Bearbeitungs-Modus befindest, gelangst du mit diesem 1-Finger-Doppeltipp direkt ins Textfeld, wo du einen neuen Ordnernamen eintragen kannst.
    Wenn du nachträglich einen Ordnernamen ändern willst, musst du zuerst mit einem 1-Fingerwisch nach unten den Bearbeitungs-Modus aktivieren, damit du mit einem 1-Finger-Doppeltipp zum Textfeld des Ordnernamens gelangst, und nicht bloss der Ordner geöffnet wird.

8.   Videoanleitung um zwei oder mehrere Apps in einem neuen Ordner zu platzieren

9.   Mehrere Apps auf einmal in einem Ordner platzieren

Du kannst sogar auf Deinem Bildschirm «spazieren gehen» und mehrere Apps, wie Pilze, in einen Korb (Ordner) sammeln:

  1. Gehe auf den Bildschirm auf die 2. Oder eine andere Seite.
  2. Finde mit Wischen die App XXX, die Du als erste einsammeln möchtest und halte dort an.
  3. Streiche mit einem Finger so lange nach unten oder oben, bis Du zum Bearbeitungsmodus kommst.
  4. Tippe doppelt darauf. Du hörst oder siehst die Meldung «Bearbeitung wurde gestartet».
  5. Nun wische wieder mit dem Finger nach oben oder unten, bis Die Meldung «XXX ziehen» erscheint.
  6. Tippe doppelt darauf. Du hörst dann den Namen einer anderen App und das Wort «Bearbeiten». Die App XXX, die Du als erste einsammeln möchtest «Verschwindet» nur scheinbar.
  7. Wische einfach weiter, bis Du die nächste App, die Du in einem neuen Ordner platzieren möchtest, gefunden hast.
  8. Streiche dann mit einem Finger nach unten und tippe doppelt auf die Option «Zum Ziehen hinzufügen». Nun bewegst Du zwei Apps. Du kannst aber sofort doppeltippen und die neue App so einsammeln. Die Meldung lautet dann «Zwei Objekte bewegen».
  9. Wiederhole nun die Schritte 7. und 8, bis Du die letzte App, die Du einsammeln möchtest, gefunden hast.
  10. Wähle nun die Option «… zu Ordner … hinzufügen», tippe doppelt darauf und schliesse den Prozess ab.

10.                Ordner löschen

Einen Ordner löschst du, indem du alle Elemente aus ihm entfernst, sei es durch Löschen oder durch Bewegen an eine Stelle ausserhalb des Ordners.

Willst du ein Element aus einem Ordner entfernen, kannst du nach der Aktivierung des Ziehvorgangs den Ordner mit der Zickzack-Geste verlassen und danach an diejenige Stelle navigieren, wo du das Element ablegen willst. Das kann direkt auf dem Homebildschirm oder auch in einem anderen Ordner sein.

Sobald kein Element mehr im Ordner ist, verschwindet dieser automatisch.

11.                Autoren

  • Dorota Pograniczna
  • Urs Kaiser
  • Roger Dietler