Kurs – Mit Komoot Wanderungen planen und navigieren

Die App Komoot ist speziell für sportliche Aktivitäten im Freien konzipiert. Sie hilft beim Planen und Durchführen von Wanderungen.

Komoot, Outdooractive und MyWay Pro sind die von uns bevorzugten Apps auf unseren wöchentlichen Wanderungen. MyWay Pro und Outdooractive haben wir bereits vorgestellt. Dieses Mal geht es um Komoot!

Ich habe mal auf meinem iPhone nachgeschaut: Die ältesten Wanderungen, die Roger und ich mit der Unterstützung von Komoot gemacht haben, stammen aus dem Jahr 2014. Und bevor Outdooractive das Sprechen gelernt hat, planten wir fast alle Wanderungen mit Komoot. Auch heute noch greifen wir gerne auf Komoot zurück, um möglichst naturnahe Wanderrouten zu finden, denn so wie Outdooractive ist auch Komoot eine App, die speziell für sportliche Aktivitäten im Freien konzipiert ist. Und wenn man als Sportart „Wandern“ im Profil eingetragen hat, dann bevorzugt die App bei der Routenplanung, wenn immer möglich die Wanderwege. Und da die Vorschläge in den beiden Apps oft nicht identisch sind, lohnt es sich, beide Apps zu kennen.

Und das wollen wir euch in diesem Halbtageskurs zeigen:

1. Wie man sich mit Komoot Wandervorschläge für eine bestimmte Region anzeigen lässt.
2. Wie man mit Komoot eine Wanderroute selbst erstellt und sie verwaltet.
3. Auf welche Weise uns Komoot auf den Wanderungen unterstützt.
4. Wie wir die mit Komoot erstellten Routen in MyWay Pro exportieren können.
5. Welches die Unterschiede von Komoot und Outdooractive sind.
6. Weshalb wir parallel zu Komoot oder Outdooractive stets auch MyWay Pro verwenden.

Falls du die App Komoot noch nicht auf deinem Gerät installiert hast, bitten wir dich, dies vorgängig zum Kurs zu tun. Eine Anleitung, die dir Schritt für Schritt hilft, dies zu bewerkstelligen findest du hier:
Komoot im App Store
Link zur Komoot-Anleitung

Geleitet wird der Kurs von erfahrenen Kursleiter/Innen der Apfelschule. Die Kursleiter sind selbst sehbehindert oder blind und wenden die Kombination der verschiedenen Hilfstechniken zur Optimierung der persönlichen Effizienz selbst erfolgreich an. Gearbeitet wird in kleinen Gruppen von maximal 6 Personen. Eine individuelle Betreuung ist damit für alle gewährleistet.

Teilnahmevoraussetzung

Der Kurs richtet sich an sehbehinderte und blinde Personen, welche ihr iPhone gut bedienen können.

Kursdatum

Freitag 21. Mai 2021

Kurszeit

Der Kurs startet um 14.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr
Kaffeepause von 15.15 Uhr bis 15.45 Uhr

Kursort

Online (FaceTime)

Kursleitung

  • Roger Dietler
  • Urs Kaiser

Zugang zur Telefonkonferenz (FaceTime)

Damit alles reibungslos funktioniert, werden wir Dir kurz vor dem Kurs eine Nachricht (iMessage) senden, damit wir Dich einfach per FaceTime anrufen können. Wenn Du Unterstützung bei der Verwendung von FaceTime benötigst, melde Dich bitte bei uns unter der Telefonnummer +41 44 586 86 58.

Kurskosten

Die Kosten für diesen Kurs betragen CHF 25.–. Der Betrag wird nach der Anmeldung in Rechnung gestellt. Der Preis gilt für betroffene Personen, welche in der Schweiz wohnhaft sind.

Anmeldung

Bitte melde Dich bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn an.

Kursanmeldung