Kurs zu den neuen Funktionen von iOS 13

Jährlich aktualisiert Apple das Betriebssystem iOS für das iPhone. Im Herbst 2019 kommt das iOS13. Doch, was bringt diese Version des Betriebssystems für Dein iPhone? Wir zeigen es Dir in diesem Kurs.

Ein Update auf das neue Betriebssystem bringt jeweils verschiedene Neuigkeiten mit sich, welche auf Deinem Gerät spürbar sind. Einige Änderungen sind auf den ersten Blick sofort erkennbar und andere sind eher versteckt aber genauso wertvoll. Wir zeigen Dir in diesem Kurs, was das neue Betriebssystem iOS13 alles für Anpassungen für unsere iPhones bereit hat. Die Themenschwerpunkte werden die folgenden sein:

  • Neue Funktionen und Möglichkeiten von einigen Apps, welche Du häufig nutzt (Mail, Erinnerungen, Notizen, Karten)
  • Anmelden mit Apple, Kontrolle über Privatsphäre
  • Audio Sharing mit AirPods, zusammen Musik hören
  • Verbesserte Startseite
  • Dark Mode
  • Mehr Power für AirPods und Siri
  • Auswirkungen auf die Bedienungshilfen
  • Und vieles mehr…

 

Geleitet wird der Kurs von erfahrenen Kursleitern der Apfelschule. Die Kursleiter sind selber blind oder sehbehindert und wenden die Kombination der verschiedenen Hilfstechniken zur Optimierung der persönlichen Effizienz selber erfolgreich an. Gearbeitet wird in kleinen Gruppen von maximal 6 Personen. Eine individuelle Betreuung ist damit für alle gewährleistet.

 

Teilnahmevoraussetzung

Der Kurs richtet sich an blinde und sehbehinderte iPhone und iPad Nutzerinnen und Nutzer, welche mehr über das neue Betriebssystem iOS13 erfahren möchten.

Datum

Montag, 11. November 2019

Zeit

Der Kurs startet um 09.15 und endet um 16.30

Kursort

Schweizerischer Blindenbund
Maulbeerstrasse 14
3011 Bern

Kursleitung

Sandro Lüthi

Kurskosten

Die Kurskosten betragen CHF 50.– und werden vor dem Kurs den Teilnehmern in Rechnung gestellt. Die Verpflegungskosten gehen zu Lasten des Kursteilnehmers.
Der Preis gilt für betroffene Personen, welche in der Schweiz wohnhaft sind.

 

Kursanmeldung