Kurs – Mit MyWay Pro die hindernisfreien Wege entdecken

72 der schweizweit schönsten hindernisfreien Wanderwege sind neu auf eine ganz spezielle Weise für sehbehinderte und blinde Personen zugänglich gemacht worden.

Der Schlüssel dazu ist die vom Schweizerischen Blinden- und Sehbehindertenverband entwickelte App MyWay Pro. Jede dieser Routen kann auf einfache Weise in die App geladen und für die Navigation verwendet werden. Die Nutzenden werden dabei vom Start bis ans Ziel von der App Schritt für Schritt geleitet.

Nebst der Richtungsangabe, die auf der ganzen Route mittels Vibration, Tonsignal und einem gut erkennbaren Pfeil angezeigt wird, orientiert die App auch sprachlich über Richtung und Distanz zum nächstfolgenden Routenpunkt. Darüber hinaus vermittelt sie GPS-gestützt auf der ganzen Strecke positionsbezogen diejenigen Anweisungen und Hinweise, die sehbehinderten und blinden Personen helfen, selbständig den richtigen Weg zu finden und Hindernisse und allfällige Gefahren rechtzeitig zu erkennen.

Die sogenannten hindernisfreien Wege sind Bestandteil des Wanderwegenetzes von Schweiz Mobil. Sie sind rollstuhlgängig, eignen sich aber auch für Familien mit Kinderwagen.  Sie auch für blinde und sehbehinderte Menschen optimal zu erschliessen, war eine Idee der Organisation Mobility International Schweiz (MIS) und nachdem diese Organisation von Procap übernommen worden ist, führt Procap dieses Projekt nun weiter.

MyWay Pro hat sich deshalb als ideale Lösung für die Erschliessung der hindernisfreien Wege angeboten, weil bei der Erstellung einer Route jedem Routenpunkt ein beliebiger Text beigefügt werden kann. Und diese Möglichkeit lässt sich nutzen, um den blinden und sehbehinderten Personen auf dem ganzen Weg kontinuierlich diejenigen Informationen zu vermitteln, die sie benötigen, um sich zu orientieren und sicher und gut geführt weiterzukommen.

Wie das in der Praxis funktioniert, das wollen wir gemeinsam an je einem Halbtageskurs der Apfelschule erproben, und zwar einmal in der Region Solothurn und einmal in der Region Zürich. Da es sich um ein Angebot zum Kennenlernen handelt, haben wir Wege ausgewählt, die einfach zu bewältigen sind, so dass wir über genügend Zeit zum Ausprobieren und zum Geniessen verfügen.

Die Kurse können einzeln oder auch zusammen gebucht werden. Und damit wir am Wandertag selbst gleich mit der Wanderung starten können, findet jeweils am Vortag je ein Halbtages-Onlinekurs für die Vorbereitung statt. An diesem Kurs werden wir die Tour herunterladen, die erforderlichen Einstellungen vornehmen und die verschiedene Art und Weisen kennen lernen, auf die uns MyWay auf der Wanderung unterstützen kann. Zudem werden wir auch Fragen der Anreise klären.

Geleitet wird der Kurs von erfahrenen Kursleiter/Innen der Apfelschule. Die Kursleiter sind selbst sehbehindert und wenden die Kombination der verschiedenen Hilfstechniken zur Optimierung der persönlichen Effizienz selbst erfolgreich an. Gearbeitet wird in kleinen Gruppen von maximal 6 Personen. Eine individuelle Betreuung ist damit für alle gewährleistet.

Teilnahmevoraussetzung

Der Kurs richtet sich an sehbehinderte und blinde Personen, welche ihr iPhone gut bedienen können.

Kursdatum

Dienstag, 18. Mai 2021 – Online Theorieteil
Mittwoch, 19. Mai 2021 – Halbtageswanderung
Mittwoch, 26. Mai 2021 – Ausweichdatum für Wanderung

Kurszeiten

Die Kurse starten jeweils um 14.00 Uhr und enden um 17.00 Uhr.

Kursort

Theorieteil – Online (FaceTime)
Wanderung – Solothurn (Bhf. Solothurn)

Kursleitung

  • Roger Dietler
  • Urs Kaiser

Zugang zur Telefonkonferenz (FaceTime)

Damit alles reibungslos funktioniert, werden wir Dir kurz vor dem Kurs eine Nachricht (iMessage) senden, damit wir Dich einfach per FaceTime anrufen können. Wenn Du Unterstützung bei der Verwendung von FaceTime benötigst, melde Dich bitte bei uns unter der Telefonnummer +41 44 586 86 58.

Anreise

Wenn Du Unterstützung bei der Anreise zum Kursort benötigst, melde Dich bitte bei uns unter der Telefonnummer +41 44 586 86 58.

Kurskosten

Die Kosten für diesen Kurs betragen CHF 50.– Der Betrag wird nach der Anmeldung in Rechnung gestellt. Der Preis gilt für betroffene Personen, welche in der Schweiz wohnhaft sind.

Anmeldung

Bitte melde Dich bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn an.

Kursanmeldung