Blindshell 2 Themenkurs zu Hilfsmittelfunktionen

Im Blindshell 2 „stecken“ einige ganz spezielle Hilfsmittel, die uns im Alltag gute Dienste leisten. Und man kann damit sogar sehende Hilfe anrufen, die uns via eingebauter Kamera ihr Auge leihen.

Für Leute, die in vielen Alltagssituationen auf eine Lupe angewiesen sind, ist es praktisch, diese mit dem Smartphone immer gleich bei sich zu haben. Und wenn diese in Bezug auf Vergrösserungsgrad und Farbeinstellung noch einstellbar ist, dann ist der Nutzen besonders gross.
Für Menschen, die gar nichts mehr oder fast nichts mehr sehen können, gibt es im Blindshell ein Farberkennungsgerät, welches hilft, die Kleidungsstücke zuzuordnen. Mittels spezieller Etiketten mit QR-Code oder NFC-Funktion können Gegenstände wie Dosen oder Flaschen beschriftet und wiedererkannt werden.
Des weitern steht eine App zur Verfügung, welche Texte und Dokumente vorliest und auch Banknoten erkennt (leider nicht die schweizerischen!).

Und schliesslich ist es speziell hilfreich, wenn im Notfall eine sehende Hilfsperson angerufen werden kann, die einem bei der Suche eines Gegenstandes, beim Entziffern eines Schriftstückes oder beim Finden eines Hauseingangs via Videoverbindung behilflich ist. – Das ist dank der App Be My Eyes (Leih mir deine Augen) möglich.

Kursinhalte

  • Ausprobieren der auf dem Blindshell 2 vorhandenen speziellen Hilfsmittelfunktionen Lupe, Farberkennung und Gegenständebeschriftung mit NFC- bzw. QR-Code-Etiketten
    Installation und Handhabung von Google Lookout für das Vorlesen von Texten und das Erkennen von Banknoten
  • Installation der App Be My Eyes und praktische Anwendung der Inanspruchnahme sehender Hilfe.

Lernziele

Nach dem Kurs bist du in der Lage, die obgenannten Anwendungen bedarfsgerecht zu nutzen.

Teilnahmevoraussetzung

Dein Blindshell 2 ist eingerichtet und du kennst die Art und Weise seiner Bedienung.

Datum

Mittwoch, 24. April 2024

Kurszeit

Der Kurs startet um 13.45 bis 16.15

Kursort

Stiftung David Dienst Schweiz
Bahnhofstrasse 67
5001 Aarau

Kursleitung

Urs Kaiser

Anreise

Wenn Du Unterstützung bei der Anreise zum Kursort benötigst, melde Dich bitte bei uns unter der Telefonnummer +41 44 442 40 40 oder per E-Mail auf info@apfelschule.ch.

Kurskosten

Die Kosten für diesen Kurs betragen CHF 30.–. Der Betrag wird nach der Anmeldung in Rechnung gestellt. Der Preis gilt für betroffene Personen, welche in der Schweiz wohnhaft sind.
Erfolgt deine Abmeldung später als 7 Tage vor Kursbeginn, sind die Kurskosten geschuldet.

Anmeldefrist

Bitte melde Dich bis spätestens eine Woche vor dem Kurs mit dem untenstehenden Anmeldeformular an.

Anmeldung

Mit untenstehendem Anmeldeformular oder per Telefon +41 44 442 40 40.

Kursanmeldung