RiVO Bluetooth-Tastatur: Fernbedienung und Eingabegerät für iPhone und andere iOS-Geräte

Die RIVO-Tastatur wurde entwickelt um das iPhone noch einfacher und präziser bedienen zu können. Hier findest Du eine umfassende Anleitung zur RIVO-Tastatur.

1.   Gerätebeschreibung

Die RiVO-Tastatur hat das Ausmass einer ca. 1 cm dicken Kreditkarte. Auf der Oberseite sind 20 Tasten (4×5 Tasten) angeordnet.

Auf der linken Schmalseite ist die Ein- bzw. Ausschalttaste, eine lange, dünne Taste, analog dem Ein- und Ausschalter beim iPhone.

Auf der unteren Längsseite ist in der Mitte die USB-Buchse für das Ladekabel. (Es ist das gleiche Ladekabel wie beim Milestone)

In der Mitte des Tastenfeldes befindet sich der Ziffernblock analog zu einer Telefontastatur. Die 5 ist durch eine Einbuchtung deutlich gekennzeichnet. Links und rechts vom Ziffernblock sind je eine weitere Reihe von Tasten angebracht. Sie sind mit L1-L4 (auf der linken Seite von oben nach unten) beziehungsweise R1-R4 (auf der rechten Seite von oben nach unten) numeriert.

Es ergibt sich somit folgende Tastenbelegung:

L1 1 2 3 R1
L2 4 5 6 R2
L3 7 8 9 R3
L4 * 0 # R4

Auf der Rückseite des Geräts ist in einer kleinen runden Vertiefung der Knopf zum Auslösen des Bluetooth-Verbindungsvorgangs (Pairing) mit dem iPhone oder einem andern iOS-Gerät.

 

2.   Ladevorgang

Die vollständige Ladung des Geräts dauert ca. 3 Std. Danach ist das Gerät für 10 Std. Dauerbetrieb oder 1 Woche Standby-Betrieb bereit.

Während des Ladevorgangs ist das Gerät ausgeschaltet.

 

3.   RiVO einschalten:

Drücke die auf der linken Schmalseite befindliche längliche Ein- und Ausschalttaste für ca. 3 Sekunden. Nach weiteren ca. 2 Sekunden ist das Gerät eingeschaltet.

Wird das Gerät während 10 Minuten nicht benutzt, wechselt es automatisch in den Standby-Modus. Um es wieder „aufzuwecken“, drücke kurz die Einschalttaste.

 

4.   Koppelung mit dem iPhone (Pairing)

Zum erstmaligen Aufbau der Bluetooth-Verbindung mit dem iPhone muss das Gerät gekoppelt werden.

  1. Auf der Rückseite des RiVO den Pairing-Knopf kurz hineindrücken
  2. Auf dem iPhone >Einstellungen >Bluetooth auswählen. Unter „Andere Geräte“ sollte „RiVO SwissGerman 1.3.2 (variiert je nach gekaufter Tastatur) nicht gekoppelt“ aufgelistet sein
  3. RiVO auswählen und mit einem 1-Finger-Doppeltipp den Verbindungsaufbau starten. Nach kurzer Zeit ändert der Gerätestatus in „verbunden“ und der Koppelungsvorgang ist abgeschlossen.

Nach erfolgreicher erstmaliger Paarung stellt RiVO nach Einschaltung des Geräts die Verbindung jeweils automatisch wieder her.

 

5.   iPhone entsperren und Code eingeben:

  1. Bildschirm sperren bzw. entsperren: L1+R4
  2. Für die Codeeingabe den Zahlenmodus einschalten: L4
  3. Code auf der Tastatur eintippen; nach Eingabe der letzten Ziffer erfolgt die Entsperrung automatisch.

 

6.   Playersteuerung

In diesem Modus dient die RiVO-Fernbedienung zur Steuerung deiner Medienapps wie Musik, Podcasts, SBS Leser, VoiceDream usw.
Den Playermodus aktivierst du, indem du die Taste  L3 gedrückt hältst und während dessen kurz die 1 drückst. Diese Tastenfolge wird in der Kurzform mit L3+1 dargestellt.

Bei aktiviertem Playermodus kannst du mit der Tastatur folgende Funktionen aufrufen:

Play/Pause = 1
Titel vorwärts springen = 3
Vorwärts spulen =  3 gedrückt halten
An den Anfang des Titels springen =  2
Zurückspulen =  2 gedrückt halten
Einen oder mehrere Titel zurück springen =  2 zweimal drücken bzw. mehrmals drücken
Lautsprecher ein- und ausschalten = 4
Leiser stellen = 5
Lauter stellen = 6

Den Playermodus verlässt du, indem du einen andern Modus aufrufst, zum Beispiel  Navigation: R4; Texteingabe L3; Zahleneingabe: L4

Wenn ein anderer Modus aktiv ist, dann können die Playersteuerungsfunktionen aufgerufen werden, indem zuerst die Taste L1 gedrückt und festgehalten wird und danach eine der oben aufgeführten Steuertaste gedrückt wird.

 

7.   Anrufe entgegennehmen/beenden

Aus jedem Modus heraus mit  L1+R1

 

8.   Die Navigationsfunktionen

Den Navigationsmodus aktivierst du mit R4.

Hinweis: Damit Rivo korrekt funktioniert, muss die Schnell-Navigationsfunktion eingeschaltet sein. Du kannst dies überprüfen, indem du L1 gedrückt hältst und die 7 kurz antippst. Auf diese Weise kannst du die schnelle Navigation ein- und ausschalten. Für die nachstehenden Navigationsfunktionen muss sie eingeschaltet sein.

Bei eingeschaltetem Schnellnavigationsmodus sind den RiVO-Tasten folgende Funktionen zugeordnet:

Elementweise vorwärts  und rückwärts bewegen

6 und 4

Zum ersten bzw. zum letzten  Element springen

1 bzw. 7

Einen Bildschirm nach rechts resp. Nach links blättern

R2 und L2

Zurück zum Homebildschirm

8 (Hometaste)

Eine Seite nach oben bzw. nach unten blättern

3 bzw. 9

In die Statuszeile springen

2

in der Statuszeile navigieren

4 bzw. 6

Statuszeile verlassen

L1 oder 2

Schnelle Navigation ein- bzw. ausschalten

L1 gedrückt halten +7 (je nach Betriebsmodus erfolgt die Umstellung automatisch)

 

9.   Lesefunktionen

Bildschirm ab aktueller Position vorlesen lassen

R1

Bildschirm von ganz oben vorlesen lassen

1 und danach R1

Vorlesen stoppen bzw. fortsetzen

R3 (wenn nicht im Navigationsmodus, dann L1+R3)

 

10.    Ausführungs- und Kontrollfunktionen

Ausführtaste (entsprechend dem 1-Finger-Doppeltipp)

5

Zurück-Taste

L1

Anwendung schliessen

8

Task-Umschalter aufrufen

zweimal die 8

Element in der Taskliste auswählen

4 und 6

Option auswählen (aktivieren oder schliessen)

0 oder #

iPhone-Suche

8 (Home), danach 3

Siri aufrufen

8 lange gedrückt halten

Siri beenden

8 kurz drücken

Mitteilungszentrale aufrufen

2 anschliessend 3

Kontrollzentrum aufrufen

2 anschliessend 9

Bildschirmvorhang ein- bzw. ausschalten

L1+L2

Sprachausgabe ein- und ausschalten

L1+R2

Bildschirmtastatur ein- und ausblenden

L1+L4

iPhone in den Bildschirm-Sperrmodus versetzen bzw. wieder aktivieren

L1+R4

VoiceOver ein- bzw. ausschalten

8 dreimal kurz hinter einander drücken

RiVO in den Stand-by-Modus versetzen bzw. wieder „aufwecken“

Einschalttaste kurz drücken

RiVO ein- bzw. ausschalten

Einschalttaste 3 Sekunden lang gedrückt halten

 

11.    Rotoreinstellungen

Rotor nach rechts drehen

*

Rotor nach links drehen

L1+*

Optionen für die ausgewählte Rotorfunktion auswählen

0 entspricht dem 1-Finger-Aufwärtswisch;

# entspricht dem 1-Finger-abwärtswisch

Rotor für Sprachfeedback umstellen

L1+8 bzw. L1+9

Wert für Sprachfeedback verändern

L1+0 bzw. L1+#

 

12.    Eingabefunktionen

a.   Zahleneingabe:

Den Modus für die Zahleneingabe aktivierst du mit L4.
Danach kannst du den Zahlenblock für die Zifferneingabe nutzen.
Rückwärts löschen kannst du mit R1.
Den Zahlenmodus verlässt du, indem du einen andern Modus aktivierst, z.B. den Buchstabenmodus mit L3 oder den Navigationsmodus mit R4

b.   Texteingabe:

Wenn du im Navigationsmodus den Cursor in ein Textfeld bewegst, dann kannst du durch Drücken der 5 den Bearbeitungsmodus aktivieren. Dies entspricht einem 1-Finger-Doppeltipp auf dem Bildschirm. Durch erneutes Drücken der 5 kannst du die Einfügemarke an den Textanfang bzw. ans Textende platzieren.

Den Buchstabeneingabemodus aktivierst du mit  L3
standardmässig ist bei der ersten Verwendung von RiVO die „SmallQWERTY“-Tastaturbelegung aktiviert. Dies ist eine andere Buchstabenzuordnung zu den 9 Ziffern des Ziffernblocks, die eine schnellere Schreibweise als mit dem ABC-Modus erlauben soll. Die Tabelle mit der Tastenbelegung bei aktiviertem SmallQWERTY-Eingabemodus findest du in Anhang II.

Durch die Eingabe von L3+9 kannst du die ABC-Schreibweise wie bei den alten Handys aktivieren und du kannst auf die übliche Weise Text eingeben. Die Tastenbelegung ist dabei wie folgt:

a,b,c

die 2 einmal, zweimal bzw. dreimal tippen

d,e,f

die 3 einmal, zweimal bzw. dreimal tippen

g,h,i

die 4 einmal, zweimal bzw. dreimal tippen

j,k,l

die 5 einmal, zweimal bzw. dreimal tippen

m,n,o

die 6 einmal, zweimal bzw. dreimal tippen

p,q,r,s

die 7 einmal, zweimal, dreimal, bzw. viermal tippen

t,u,v

die 8 einmal, zweimal bzw. dreimal tippen

w,x,y,z

die 9 einmal, zweimal, dreimal, bzw. viermal tippen

Leerschlag

0 oder #

Sollte es mit der Eingabe nicht klappen, dann ist möglicherweise die Schnellnavigation noch eingeschaltet. Schalte sie durch Drücken von L1+7 aus.

Wenn für zwei aufeinanderfolgende Buchstaben die gleiche Taste benötigt wird, dann funktioniert das mit RiVO nicht, da der Buchstabe erst geschrieben wird, wenn eine andere Taste gedrückt wird. In diesem Fall verwende für den zweiten Buchstaben die Taste L2 oder R2. Die Tasten L2 und R2 übernehmen in diesem Schreibmodus jeweils dem Zahlenwert der zuletzt gedrückten Ziffer.

Die Zeichenfolge ABC schreibst du also wie folgt:

Schritt 1: Die 2 einmal drücken

Schritt 2: L2 oder R2 zweimal drücken (für b)

Schritt 3: Die Taste 2 dreimal drücken (für c)

Analog verfährst du bei Doppelbuchstaben. z.B. zwei l schreibst du wie folgt:

Schritt 1: die 5 3mal drücken (für l)

Schritt 2: L2 odder R2 3mal drücken (für zweites l)

c.   Umlaute ä, ö, ü und ß

Ä

R2+4

Ö

R2+3

Ü

R2+2

ß

R2+7

d.   Gross- und Kleinschreibung

Mit L3 kannst du von Kleinbuchstaben auf Grossbuchstaben oder auf Grossbuchstaben jeweils am Satzanfang umstellen, je nachdem, ob du L3 einmal, zweimal oder dreimal drückst.

e.   Löschtaste, Tabulator und Zeilenschalter

Löschen (rückwärts)

R1

Zeilenschalter

R3

Tabulator

L1

f.     Satzzeichen und Sonderzeichen

Durch Drücken der Sterntaste gefolgt von einer weiteren Taste des Ziffernblocks kannst du Satzzeichen und Sonderzeichen eingeben. In der nachfolgenden Tabelle sind die am häufigsten verwendeten Zeichen aufgeführt. Eine Tabelle mit allen verfügbaren Zeichen findest du im Anhang I.

. Satzpunkt *0
, Komma *9
! Ausrufezeichen *1
? Fragezeichen *2

 

Bindestrich (minus) *3
Apostroph *4
Anführungszeichen *5
@ At-Zeichen *6
; Strichpunkt *7
: Doppelpunkt *8
/ Schrägstrich * zweimal die 1

 

Hinweis:
Du kannst auch im Buchstabenmodus Zahlen eingeben, wenn du während der Eingabe die L4-Taste gedrückt hältst. Dies schaltet RiVO vorübergehend in den Zahlenmodus um, solange du die L4 gedrückt hältst.

 

13.    Navigation im Editiermodus

Wenn du den VoiceOver-Cursor im Navigationsmodus zu einem Textfeld bewegst, kannst du mit der Taste 5 den Bearbeitungsmodus aktivieren (entspricht dem 1-Finger-Doppeltipp). Durch erneutes Drücken der 5 kannst du die Einfügemarke an den Textanfang bzw. ans Textende bewegen.

Damit du im Editierfeld navigieren kannst, musst du einen der Eingabemodi, L3 für Text oder L4 für Zahlen, aktivieren. Danach stehen dir folgende Navigationsmöglichkeiten zur Verfügung:

Den Cursor zeichenweise vorwärts bzw. rückwärts bewegen

R4+6 bzw. R4+4;

Den Cursor wortweise vorwärts bzw. rückwärts bewegen

R4+R2 bzw R4+L2

Den Cursor an den Anfang bzw. ans Ende der aktuellen Zeile bewegen

R4+L1 bzw.R4+R1

Den Cursor zur vorangestellten bzw. nächsten Zeile bewegen

R4+2 bzw. R4+8

Den Cursor an den Anfang bzw. ans Ende des Dokuments bewegen

R4+1 bzw. R4+7

 

14.    Markieren, kopieren, ausschneiden, einsetzen

Text markieren:

Zum Anfang des zu markierenden Textes navigieren.

R4 drücken und gedrückt halten;
Mit 5 den Anfang der Markierung festlegen;
zum Ende des markierten Bereichs navigieren;
R4 los lassen, um Markierung abzuschliessen

Den ganzen Editierbereich markieren

R4+9

Den markierten Bereich löschen

R1

Den markierten Bereich ausschneiden

R4+*

Den markierten Bereich kopieren

R4+0

Die Zwischenablage einsetzen

R4+#

 

15.    Podcast

Da zur Zeit der Aufnahme eine ältere Version der RiVO-Software verwendet worden war, haben sich im Textmodus einige Tastenbelegungen geändert.)

 


16.    Schlussbemerkung

Solltest du in dieser Beschreibung Fehler oder Mängel gefunden haben, so teile uns dies doch bitte mittels Kontaktformular oder via einem Kommentar mit.

 

17.    Anleitung im PDF Format

Hier kannst Du die Anleitung als PDF downloaden (PDF – 13 Seiten – 463 kb).

 

18.    Autor

Urs Kaiser

 

 16.    Quelle

www.mobience.com

 

Anhang 1: Tabelle der Satz- und Sonderzeichen bei aktiviertem ABC-Schreibmodus

 

. Satzpunkt *0
, Komma *9
! Ausrufezeichen *1
? Fragezeichen *2

 

Bindestrich, minus *3
Apostroph *4
Anführungszeichen *5
@ At-Zeichen *6
; Strichpunkt *7
: Doppelpunkt *8
* Stern * plus *
# Nummernzeichen * und#
/ Schrägstrich * und zweimal die 1
~ Tilde * und zweimal die 2
+ Plus * und zweimal die 3
< Kleiner als * und zweimal die 4
= Gleichheitszeichen * und zweimal die 5
( Linke Klammer * und zweimal die 6
> Grööser als * und zweimal die 7
& Kaufmännisches Und * und zweimal die 8
) linke Klammer * und zweimal die 9 %
Prozent Prozent * und zweimal *
\ Rückwärtiger Schrägstrich * und dreimal die 1
` Akzent * und dreimal die 2
| Senkrechter Strich * und dreimal die 3
[ Linke eckige Klammer * und dreimal die 4
_ Unterstrich * und dreimal die 5
{ Linke geschweifte Klammer * und dreimal die 6
] Rechte eckige Klammer * und dreimal die 7
$ Dollar * und dreimal die 8
} Rechte geschweifte Klammer * und dreimal die 9
^ Caret * und dreimal *
* und danach R2+6

 

Anhang II: Tastaturbelegung bei aktiviertem SmallQWERTY-Eingabemodus

Den SmallQWERTY-Eingabemodus aktivierst du durch die Tastenkombination L3+8

In diesem Modus sind den Tasten des Ziffernblocks folgende Buchstaben zugeordnet:

 

E
W
Q;
Einmal die 1;
zweimal die 1;
dreimal die 1;
T
U
Y
Einmal die 2;
zweimal die 2;
dreimal die 2;
O
P
Einmal die 3;
zweimal die 3;
A
B
Z
Einmal die 4;
zweimal die 4;
dreimal die 4;
R
F
V
Einmal die 5;
zweimal die 5;
dreimal die 5;
I
L
J
Einmal die 6;
zweimal die 6;dreimal die 6;
S
C
X
Einmal die 7;
zweimal die 7;
dreimal die 7;
H
G
B
Einmal die 8;
zweimal die 8;
dreimal die 8;
N
M
K
Einmal die 9;
zweimal die 9;
dreimal die 9;

 

Bei Buchstabenfolgen, welche zweimal die gleiche Taste erfordern, ist der zweite Buchstabe mit L2 oder R2 zu schreiben, wie in Kapitel 12 unter „Texteingabe“ beschrieben.