Ein Basiskurs, ein Aufbaukurs und ein Kurs speziell für Leute, die sich auf dem iPhone oder iPad in erster Linie mit den Augen orientieren und die Sprachunterstützung nur für gezielte Aufgaben einsetzen – Das ist das Kursangebot der Apfelschule im Januar 2017.
Und hier die wichtigsten Angaben dazu:

 

1.Grundlagen der iPhone-Bedienung mit VoiceOver und Siri

16.1.-20.1.2017 im Hotel Solsana, Saanen

Mittlerweilen hat es sich herum gesprochen, dass das iPhone gerade für uns sehbehinderte und blinde Personen ein ganz tolles Hilfsmittel ist, weil es so vielfältig einsetzbar ist und uns in zahlreichen Lebensbereichen zu einer bislang unerreichten Unabhängigkeit verhilft. Ja, das iPhone kann tatsächlich viel! Seine Handhabung ist allerdings nicht ganz einfach, wenn man nichts oder nur sehr wenig sieht! Es gibt zwar die Bedienungshilfe VoiceOver und die sprachgeführte Assistenz Siri – und einige Funktionen können ganz bequem mit Sprachanweisungen ausgeführt werden. Doch für eine effiziente Nutzung ist eine solide Kenntnis des iPhones, seiner Basisfunktionen und der Bedienungsgesten  unerlässlich.

Im Basiskurs vermitteln wir die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, damit dir die iPhone-Nutzung leicht von der Hand geht und du am iPhone so richtig Freude hast.

Wir arbeiten in kleinen Gruppen von 2-3 Leuten und eine der hervorragenden Merkmale unserer Kursleitenden ist nebst ihrem fundierten Wissen und ihrer Erfahrung ihre grosse Geduld. Eine gute Portion Geduld braucht es auch aufseiten der Neueinsteigenden beim Erlernen der iPhone-Bedienung und beim Erlernen und Einüben der verschiedenen VoiceOver-Gesten – und manchmal auch bei der Nutzung der Sprachassistentin Siri! . Doch der Aufwand lohnt sich! Denn durch das iPhone wird gerade uns blinden und sehbehinderten Menschen ein grosses Tor zur Umwelt und zur Mitwelt aufgetan. Und wenn die Bedienungsgesten einmal richtig eingeübt sind, dann möchtest du nie mehr auf dein iPhone verzichten.

Du bist interessiert? Dann verlange bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!die Unterlagen und  das Anmeldeformular.

 

2.Lust auf mehr: Der iPhone-Aufbaukurs

16.1.-20.1.2017 im Hotel Solsana, Saanen

Du kannst mit deinem iPhone telefonieren, Kontakte erstellen und SMS versenden.  Du bist mit Voiceover und Siri vertraut und möchtest nun weitere nützliche Anwendungen lernen. Die Inhalte des Aufbaukurses sind: Terminverwaltung (Kalender), , Fahrpläne und Billettkauf, Bücher und Zeitungen lesen, Radio hören und Fernsehen, Safari-Browser und Internetdienste, Notizfunktionen und Audiomemos, Bildschirmeinrichtung und iPhone-Verwaltung, Texterkennung und weitere Hilfsmittelfunktionen.

Wir arbeiten in Gruppen von 4 bis maximal 6 Personen. Du wirst staunen, was mit diesem kleinen Gerätchen namens iPhone alles möglich ist. Es gewährleistet in wichtigen Lebensbereichen unsere Selbständigkeit und erschliesst uns neue Wege zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Das Mitmachen lohnt sichauf jeden Fall! Die detaillierte Kursausschreibung und das Anmeldeblatt erhältst du bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

3. Sehen und Hören geschickt kombiniert!
iPhone- und iPadkurs  für sehbehinderte Personen

16.1. -18.1.2017 und 18.1.-20.1.2017 im Hotel Solsana, Saanen

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die sich mit ihren Augen auf dem Bildschirm noch visuell orientieren können, jedoch Mühe haben, die detaillierten Textinhalte zu lesen. Wir werden im Kurs eine indivuelle Methode entwickeln wie Du trotz der Sehbehinderung dein Iphone oder iPad  effizient und fehlerfrei bedienen kannst. Dabei üben wir die Kombination von Lupe, VoiceOver, Siri und weiteren hilfreichen Bedienungshilfen.

Lerninhalte sind: Kennenlernen der grundlegenden Funktionsweise von  VoiceOver; Aktivieren, Einstellen und Arbeiten mit der Lupen- und Zoomfunktion; Optimierung weiterer Bedienungshilfen; Emails, SMS und WhatsApp-Texte mit einer Kombinationstechnik von VoiceOver, Lupe und Diktierfunktion erstellen und verwalten; Termine erfassen, ändern und löschen; effizient und mobil mit folgenden Apps umgehen können: SBB, Stationen, Local (Telefonbuch) und Google Maps; Fernsehen und Radio hören mit Play SRF, Itunes, TuneIn Radio.

Du bist interessiert? Dann verlange bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!die Unterlagen und das Anmeldeformular.