Es gibt Situationen, in denen man gerade keine Hand frei hat, um das iPhone zu bedienen, oder die Hände sind nass, fettig  oder klebrig, weil man gerade in der Küche beschäftigt ist. Oder man absolviert auf dem Hometrainer sein tägliches Trainingsprogramm und will nicht ständig nach dem iPhone greifen müssen. In solchen Situationen ist Telme John die ideale Lösung: Man kann sich die neusten News vorlesen lassen, ohne zwischendurch immer wieder wischen zu müssen. Wie die App funktioniert und wie du die Zeitung deiner Wahl als Favorit speichern kannst, erkläre ich dir in diesem Beitrag.

 

1.Die App installieren

Die App ist im App Store kostenlos zu beziehen. Gib „Telme John“ ins Suchfeld ein oder aktiviere den nachstehenden Link:
Direktaufruf von Telme John im App Store

Die richtige App ist: „Telme John – höre deine News-Artikel an“

Von Patrick Jayet

 

2.Favoriten anlegen

Damit du dir die Beiträge aus deiner bevorzugten Zeitung vorlesen lassen kannst, speicherst du sie zweckmässigerweise als Favoriten ab.  

 

a)Den „Favoriten“-Bildschirm aufrufen:

Nach dem erstmaligen Öffnen der App wird dir der Bildschirm mit folgenden Elementen angezeigt:

Das erste Element ist eine unbeschriftete Taste.

Danach folgt eine Information in einem ausgegrauten Textfeld: Aus safari lesen. Lassen Sie sich eine Webseite aus Safari durch Telme John vorlesen oder fügen Sie diese der Leseliste hinzu. Diesem Hinweis schenken wir vorderhand keine Beachtung und wischen weiter und gelangen zur „überspringen“-Taste.  

Aktiviere diese Taste mit einem 1-Finger-Doppeltipp und der Bildschirm mit den Favoriten wird eingeblendet.

Ein favorit ist in der Liste bereits eingetragen, nämlich „Boing Boing“. Das ist ein Newsfeed mit englischsprachigen Artikeln. Wenn dich englischsprachige Beiträge nicht interessieren, kannst du diesen Favorit auch löschen. Wie das geht, erfährst du weiter unten.

 

b)Einen neuen Favoriten hinzufügen

Suche nun unterhalb von „Boing Boing“ die „Favorit hinzufügen“-Taste und aktiviere sie mit einem 1-Finger-Doppeltipp.

Der Bildschirm mit der Überschrift „Hinzufügen“ wird angezeigt.

Rechts von der Überschrift befindet sich die „weiter“-Taste. Diese benötigen wir vorderhand jedoch noch nicht.

Wenn du weiter wischst, gelangst du zu einem Seitenschalter: Seite 1 von 3 ist ausgewählt.

Wische weiter nach rechts und du gelangst zu einem Infotext. Dieser lautet:  „1 von 3 Suchen Sie und navigieren Sie zur Newsseite, die Sie hinzufügen möchten. Wählen Sie dann ‚weiter‘.“

Was du nun finden musst, ist der Eintrag: „Suchen, Suche Orientierungspunkt, Combobox Einblendmenü reduziert. „

Aktiviere diesen Eintrag mit einem Doppeltip und die virtuelle Tastatur wird eingeblendet.

 Gib nun den Namen der gewünschten Zeitung ein, z.B. NZZ.  

Leider erfolgt beim Eingeben der Zeichen kein Feedback. Doch der eingegebene Text steht im Suchfeld und kann somit überprüft werden. Schliesse die Suche durch Aktivierung der „Suchen“-Taste (unten rechts auf der virtuellen Tastatur) ab.

Die Ergebnisse der Suche werden nun im unteren Teil des Bildschirms angezeigt. In unserem Beispiel „Neue Zürcher Zeitung“ als Überschrift 3 und Hyperlink ausgezeichnet.

Öffne diesen Link mit einem 1-Finger-Doppeltipp. Es werden nun die aktuellen Artikel der NZZ angezeigt.

Nun aktiviere die „weiter“-Taste (oben rechts ).Es erfolgt die Meldung: „Prüfung, ob Artikel hinzugefügt werden können“.

Bei erfolgreicher Prüfung erscheint anstelle der „Weiter“-Taste die „Sichern“-Taste. Aktiviere diese mit einem 1-Finger-Doppeltipp und die NZZ wird in deinen Favoriten gespeichert und kann durch Aktivierung von „Meine Feeds“ aus dem Grundmenü heraus aufgerufen werden.

 

Auf die gleiche Weise kannst du auch weitere Zeitungen zu deinen Favoriten hinzufügen.  

 

3.Die Zeitung lesen:

Öffne aus dem Grundmenü heraus den Eintrag „Meine Feeds“ mit einem 1-Finger-Doppeltipp.

Wähle aus der Liste die Zeitung aus, die du lesen willst und öffne sie mit einem 1-Finger-Doppeltipp

Es erscheint die Liste der verfügbaren Beiträge.
Wähle denjenigen Beitrag aus, den du als ersten vorgelesen haben möchtest und öffne ihn mit einem 1-Finger-Doppeltipp. Das Vorlesen wird gestartet und ohne dein Dazutun wird dir nun ein Artikel nach dem andern vorgelesen. Zwischen den einzelnen Artikeln dauert es jeweils einige Sekunden, bis der Beitrag runter geladen ist.   

 

4.Die Steuerelemente des Players

Während des Vorlesens werden verschiedene Steuerelemente zur Steuerung des Vorlesevorgangs eingeblendet.
Mit der „Lesegeschwindigkeit“-Taste kannst du die Lesegeschwindigkeit in Schritten von je 10% erhöhen oder verringern. Ich habe in meiner App diesen Wert auf 200% eingestellt.

Mit  einem 2-Finger-Doppeltipp kannst du das Vorlesen jederzeit pausieren und mit einem erneuten 2-Finger-Doppeltipp wieder fortsetzen. Den gleichen Effekt erzielst du mit einem 1-Finger-Doppeltipp auf die „Pausen“-Taste, die sich dadurch zur „Vorlesen“-Taste wandelt.

Ferner hast du Tasten zum Vor- und Zurückspulen, während die „Vorwärts“-Taste zum nächsten Artikel und die „Rückwärts“-Taste zum vorangestellten Artikel wechselt.

Und mit dem einstellbaren Prozentregler kann man mit einem 1-Fingerwisch nach oben bzw. nach unten um je 10% im Text vorwärts oder zurück springen.

Das Weiterlesen funktioniert auch, nachdem die App zwischendurch mal verlassen wird und sogar nach einem Unterbruch in der Bildschirmsperre.

Die Steuerbefehle „Pause“ bzw. „weiter lesen“, „zum nächsten Artikel vorwärts springen“ bzw. „zum vorhergehenden Beitrag zurück springen“ funktionieren übrigens auch mit der Fernbedienung deines Kopfhörers.

 

5.Favoriten löschen

Wenn du einen Favoriten aus deiner Liste entfernen willst, dann wähle ihn aus und führe danach einen 1-Finger-Doppeltipp aus und lasse den Finger beim zweiten Tipp liegen. Es ertönt dann die bekannte aufsteigende Tonfolge und der Löschen-Dialog wird eingeblendet. Du brauchst dann das Löschen nur noch durch Aktivierung der OK-Taste zu bestätigen, und der Favorit ist weg.

 

6.Weitere Möglichkeiten

  Telme John bietet auch die Möglichkeit, sich Artikel vorlesen zu lassen, die man mit dem Safari-Webbrowser besucht hat. Ich habe diese Möglichkeit bislang noch nicht genutzt und kann dazu deshalb nichts schreiben. Wenn  du diese und allenfalls weitere Funktionen von Telme John entdeckt hast, dann schreibe es mir! Ich werde dann diesen Beitrag gerne entsprechend ergänzen. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!ist wie immer die Anschrift.

 

Und nun wünsche ich dir viel Spass beim berührungsfreien Lesen der aktuellen News aus deiner Lieblingszeitung, sei es beim Rüsten, Handarbeiten oder beim Runden drehen auf deinem Hometrainer!